Schwerpunkte

Kreativitätserziehung

„Wenn die Gedanken schweigen, entsteht Raum für Kreativität“

(Frauke Kasüske)

… und genau diesen Raum für Kreativität bieten wir den Kindern in unserem Atelier an. Mit vielfältigem Material aus Papier, Pappe, Karton, Naturmaterialien (Äste, Stöcke, Holz), lassen unsere „kleinen Künstler“ ihrer Kreativität freien Lauf. Ein Blick ins Atelier beim Vorbeilaufen zeigt einem, wie die kleinen Hände faszinierende Werke erstellen.

Es sind ihre Erlebnisse, die sie auf den Bildern zum Ausdruck bringen, geschmückt mit verschiedenstem Material (Perlen, Mosaiksteine, Holzreste, Karton, Strohhalme, Naturmaterialien u.s.w). Es sind mutige Hände, die selbstständig an der Werkbank, nach eigener Skizze Holzautos oder Katzen aus Holz sägen. Man entdeckt auch Krippenkinder mit Ihren Malkitteln, die ihre ersten Kunstwerke mit Fingerfarben gestalten oder ihre ersten Bastelerfahrungen machen. Durch die Materialvielfalt können sie ihre Kreativität entdecken und entfalten.

Mit den kreativen Werken, die die Kinder geschaffen haben, erschließen sie sich neue Spielräume und entwickeln neue Regeln.

Unsere Fachkräfte unterstützen die Kreativität der Kinder nach dem Ansatz von Maria Montessori „Hilf mir es selbst zu tun.“ Das Atelier ist bewusst so eingerichtet, dass die Kinder sich selbstständig am Material bedienen und die dafür notwendigen Werkzeuge selbst erreichen können. Die Erzieherinnen begleiten die Kinder durch ihr Dasein, geben Impulse und unterstützen sie beim „Finden Ihrer Sicherheit in der Unsicherheit, denn das fördert die Kreativität“.

Scroll to Top